top of page
Oma lächelt

Wir unterstützen Ihr Leben zu Hause  I  DIE SOZIALSTATION 

STELLENANGEBOTE

Die Ökumenische Sozialstation Giengen & Unteres Brenztal gGmbH zählt an ihren beiden Standorten in Giengen und Sontheim mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflege, Haus­wirt­schaft und Verwaltung. Viele davon sind schon sehr lange für die Ökumenische Sozialstation tätig. Wir führen dies, nicht ganz unbescheiden, auf unser besonderes, gutes Betriebsklima zurück. 

Dieses besondere Betriebsklima manifestiert sich:

  • in einem wertschätzenden Miteinander, 

  • in überdurchschnittlich guten Arbeits­be­dingungen,

  • in flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeiten und

  • in Dienstverhältnissen, die auf besondere, individuelle Lebenssituationen Rücksicht nehmen
     

So bieten wir u.a.:

  • Teilzeitarbeitsplätze mit unterschiedlich hohen Dienstaufträgen,

  • die Möglichkeit der zeitweisen Reduzierung des Dienstumfangs, wenn es persönliche Lebensumstände erfordern oder 

  • den langsamen, stufenweisen Wieder­einstieg nach der Familienpause, 

  • die Möglichkeit an der Dienstplangestaltung mitzuwirken,

  • zahlreiche Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung und zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

 

Selbstverständlich vergüten wir unsere Mitarbeitenden auch überdurchschnittlich:

  • so erfolgt die Vergütung nach dem Tarif des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR-BaWü), 

  • das monatliche Einstiegsgehalt (Vollzeit) beträgt, je nach Berufserfahrung, zwischen 3.750 und 4.500 Euro brutto,

  • hinzu kommt noch einmal fast ein komplettes Monatsgehalt als jährliche Zuwendung (Urlaubs- und Weihnachtsgeld). 

  • Alle Mitarbeitenden kommen in den Genuss einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung und eines AG-Zuschusses für vermögenswirksame Leistungen

Sie merken, wir bieten mehr als viele andere. Wenn Sie Teil eines starken, engagierten Teams in einer attraktiven Einrichtung werden wollen, bewerben Sie sich und kommen Sie zu uns. 

Logo_RGB.png

WIR SUCHEN

zur Ausweitung unserer Angebote in Giengen und im Unteren Brenztal:

medizinisches Team stapelt Hände

Komm zu uns

und mach uns 

als Team

    noch stärker!

Stellvertretende Geschäftsführung (m/w/d)

Die Ökumenische Sozialstation Giengen & Unteres Brenztal ist eine gemeinnützige GmbH. Gesellschafter sind ausschließlich christliche Kirchengemeinden und Krankenpflegevereine. Dem Diakonischen Werk Württemberg sind wir angeschlossen. An unseren beiden Standorten in Giengen und Sontheim sind etwa 100 Mitarbeitende in den verschiedenen Arbeitsbereichen tätig. Gemeinsames Ziel ist es unseren insgesamt etwa 400 Klienten möglichst lange ein würdevolles, selbstständiges und selbst bestimmtes Leben in der eigenen häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Dafür bieten wir umfassende Hilfen in den Bereichen Häusliche Krankenpflege, Grundpflege, Hauswirtschaft, Beratung und Be­treu­ung an.

Zur Unterstützung und Entlastung des langjährigen Geschäftsführers suchen wir einen stell­vertretenden Geschäftsführer (m/w/d), vorerst in Teilzeit (Dienstumfang verhan­delbar). Diese Stelle wird neu geschaffen und soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt durch eine persön­lich überzeugende und fachlich kompetente Persönlichkeit besetzt werden. Es besteht die Aussicht die Geschäftsführung zu übernehmen, wenn der Stelleninhaber in wenigen Jahren in den Ruhestand wechselt.

Aufgabengebiete in Absprache und Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung:

  • Wirtschaftliche und personelle Führung der Einrichtung an zwei Standorten

  • Verantwortung für die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements

  • Weitere Digitalisierung der Verwaltungs- und Kommunikationsabläufe

  • Konzeptionelle zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Einrichtung und Anpassung der Angebote unter Berücksichtigung christlicher Werte

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Geschäftsführung, Leitungsteam und dem Verwaltungsrat 

Profil/Sie bringen mit:

  • Mehrjährige Berufs- und erste Führungserfahrungen sowie Managementkompetenz, idealerweise in Einrichtungen der Sozialwirtschaft

  • Unternehmerisches Denken und Handeln sowie Serviceorientierung und Verhandlungs­stärke

  • Erfahrung im Umgang mit Behörden, Kostenträgern sowie mit Geschäftspartnern

  • Wertschätzenden Führungsstil und Innovationsfähigkeit

  • die Bereitschaft und die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten

  • exzellente Kommunikationsfähigkeit, hohe Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfreude

  • Freude und Spaß an der Arbeit für und mit Menschen

  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. die Bereitschaft unseren diakonischen Auftrag mit zu tragen

Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit hohem Gestaltungsspielraum

  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

  • Unbefristeter Vertrag

  • Angemessene, der Position entsprechende Entlohnung und eine betriebliche Alters­versorgung

  • Mitgestaltung einer offenen und wertschätzenden Unternehmenskultur, in der Teamarbeit, Respekt und gemeinsamer Erfolg im Vordergrund stehen

 

Kontakt und Bewerbungen

Wenn Sie die Herausforderungen und Chancen dieser neu zu schaffenden Stelle reizen, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Ökumenische Sozialstation, Geschäftsführung, Tanzlaube 2, 89537 Giengen oder per E-Mail an gf@sozialstation-giengen.de.

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich. 

Pflegefachkräfte in Teilzeit

Die Nachfrage nach unseren Diensten wächst stetig. Deshalb stehen bei uns aktuell mehrere offene Stellen für Pflegefachkräfte zur Besetzung an. Wenn Sie an einer Teilzeitbeschäftigung zwischen 35 und 90 % interes­siert sind, senden Sie uns einfach Ihre schriftlichen Bewerbungsunter­la­gen mit Lebenslauf, Lichtbild, Examens- und Arbeitszeugnissen per Post oder E-Mail (nur als pdf-Datei mit Anschreiben) und teilen Sie uns Ihren gewünschten Eintrittstermin mit.

Grundsätzlich wünschen wir uns von Bewerber*innen:

  • Begeisterung für die Arbeit in der Pflege

  • Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Kollegialität

  • die Bereitschaft und die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten

  • Freude und Spaß an der Arbeit für und mit Menschen

  • gerne Erfahrungen in der ambulanten Pflege

  • gute Kenntnisse in der Behandlungspflege

  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. die Bereitschaft unseren diakonischen Auftrag mit zu tragen

 

Kontakt und Bewerbungen
Ökumenische Sozialstation Giengen & Unteres Brenztal

Geschäftsführung

Tanzlaube 2, 89537 Giengen

Telefon 07322 919329
E-Mail: info@sozialstation-giengen.de

Mitarbeiter (m/w/d)

im Arbeitsbereich Hauswirtschaft und Betreuung

 

Wer gerne mit und für Menschen arbeitet, die ihren Haushalt vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr alleine bewältigen können bzw. Betreuung benötigen, möge sich bei uns bewerben.

Kontakt und Bewerbungen in Giengen

Doris Tiefenbacher

Telefon 07322 919397 

E-Mail: d.tiefenbacher@sozialstation-giengen.de

Kontakt und Bewerbungen in Sontheim

Elke Kapfer

Telefon 07322 919093
E-Mail: hauswirtschaft@sozialstation-unteresbrenztal.de

Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-fachmann

 

Seit 2014 sind wir auch Ausbildungsbetrieb. Wir bieten in Giengen und Sontheim je einen Ausbildungsplatz als Pflegefachfrau/-fachmann an. Wenn Sie an einem Beruf mit Zukunft und an einer qualifizierten Ausbildung in einem engagierten, netten Team Interesse haben, wenden Sie sich für eine Bewerbung bzw. für weitere Informationen an unsere Pflegedienstleitungen.

Kontakt und Bewerbungen in Giengen
Vanessa Gschwendtner

Telefon 07322 919396 
E-Mail: pdl@sozialstation-giengen.de

Kontakt und Bewerbungen in Sontheim

Sabine Kempe, Telefon 07322 919094
E-Mail: pdl@sozialstation-unteresbrenztal.de

bottom of page