Wir unterstützten Ihr Leben zu Hause - die Sozialstation
Ökumenische Sozialstation Giengen und Unteres Brenztal gGmbH

Pflegeleitbild

Unser Leitbild dient als Orientierung  für die Gestaltung der Arbeit im Pflegeteam. Als Grundlage dient das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel. Dieses  zeigt die Bedeutung einer fähigkeitsorientierten, fördernden Prozesspflege. Hierbei stehen die individuelle Lebensgeschichte und die Lebenssituation sowie die Förderung von Fähigkeiten des Menschen im Vordergrund.  Wir verstehen darunter allumfassende Planung und individuelle Pflege durch qualifizierte Arbeit, die die Eigenständigkeit des jeweiligen Klienten bewahrt. Um der besonderen Lebenssituation unserer Klienten gerecht zu werden halten wir ein umfangreiches Angebot vor. Wir begegnen unseren Klienten mit Wertschätzung, Empathie und Offenheit. Unser Anliegen ist es religiöse und weltanschauliche Bedürfnisse unserer Klienten zu achten und zu respektieren. Wir begleiten sie in dem Lebensabschnitt einer schwerwiegenden Erkrankung und stellen sicher, dass ihre Würde bis zuletzt gewahrt bleibt. Zuverlässigkeit und Beständigkeit garantieren wir durch schriftlich fixierte Prozesse. Um eine größtmögliche Qualität zu gewährleisten nehmen wir regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Auch zu anderen Berufsgruppen und zu Angehörigen pflegen wir einen bedarfsgerechten Kontakt.

Die Zusammenarbeit im Team wird durch offene, systematische Kommunikation gesichert. Dies ermutigt und befähigt Mitarbeiter Verantwortung zu übernehmen und bei Entscheidungen mitzuwirken.

Zufriedene Mitarbeiter sind Basis für zufriedene Klienten.

Demenzberatung
Nutzen Sie als Betroffene oder auch als Angehörige unsere individuelle Beratung „Lebensräume“ im eigenen Wohnumfeld, um durch unsere wertvollen Tipps und Hilfestellungen den Verbleib zuhause möglichst lange ermöglichen und so angenehm wie möglich gestalten zu können.
Pflegegrade statt Pflegestufen
Seit 2017 erfolgt die Einstufung bei Pflegebedürftigkeit nicht mehr in Pflegestufen sondern in fünf Pflegegrade. Neu sind auch die Höchstbeträge für ambulante Pflegeleistungen. Zudem erhalten Pflegebedürftige, unabhängig vom Pflegegrad einen sog. Entlastungsbetrag in Höhe von 125 € monatlich.
Kommen Sie zu uns
Die Nachfrage nach unseren Diensten wächst stetig. Deshalb sind wir auch stets auf der Suche nach qualifizierten, engagierten und motivierten MitarbeiterInnen für unsere Arbeitsbereiche Pflege und Hauswirtschaft. Wenn Sie Interesse haben, informieren Sie sich doch genauer über unsere aktuellen Stellenangebote.

Impressum  |  Sitemap  |  © Ökumenische Sozialstation Giengen und Unteres Brenztal gGmbH